Innehalten. Hinschauen. Weiterkommen.

Coaching

Reflektieren. Ausprobieren. Beweglich bleiben.

Die Formen von Zusammenarbeit und Kommunikation verändern sich laufend, wie auch wir selbst und die Umfelder, in denen wir uns bewegen, sich ändern. Die notwendige Anpassungsleistung, um den wechselnden Anforderungen - den "fremden" wie auch den eigenen - immer wieder aufs Neue gerecht zu werden, ist mal mehr, mal weniger einfach zu erbringen.

Viele zentrale Fragen der (Arbeits-)Lebensgestaltung bleiben ungeachtet des Wandels aktuell, wie bspw. "Wie finde ich zu einer guten Lebensbalance?" oder "Wie lassen sich vertrauensvolle, tragfähige (Arbeits-)Beziehungen gestalten?". Andere Themen kommen und gehen, wie bspw. die Eingewöhnung in einer neuen Arbeitsumgebung oder eine bevorstehende, schwierige Entscheidung.

Wenn wir Situationen, Fragen und Herausforderungen mit unserer Erfahrung und mit bewährten Handlungsstrategien nicht mehr zufriedenstellend begegnen können, gilt es, "ausgetrampelte Pfade" zu verlassen und neue Wege zu be-denken. Ein Coaching kann wertvolle Impulse geben, um neue, wirksame Lösungen und Antworten zu erarbeiten.

Entwicklungsstimmung oder Krisenintervention

Ich sehe meine Aufgabe darin, Sie auf der Suche, bei der Auswahl und der konkreten Umsetzung ihrer eigenen, massgeschneiderten Lösungsansätze zu unterstützen. Die Ausgestaltung der Zusammenarbeit richtet sich nach ihrem individuellen Bedarf und wird im Rahmen einer sorgfältigen Auftragsklärung gemeinsam besprochen und definiert.

Fragestellungen

  • Spannungsfelder zwischen Privat- und Berufsrollen
  • Vor- und Verarbeitung beruflicher Veränderungen (bspw. Stellen- oder Funktionswechsel)
  • Reflektion des eigenen Führungsverständnisses und –verhaltens
  • Vorbereitung auf anspruchsvolle Situationen und Gespräche
  • Umgehen mit Widerstand, Spannungen und Konflikten
  • ...

Wen spreche ich an?

Aufgrund meines Hintergrunds richte ich mein Angebot in erster Linie an Fach- und Führungskräfte der Informatik-Branche, Projektleiter und -mitarbeiter sowie an Consultants und Organisatoren. Natürlich bin ich auch für andere Bereiche offen.  
 

Wie wirke ich?
Wie führe ich mich selbst und andere?
Wie kann ich meine Ressourcen mobilisieren?
Wie gehe ich mit Konflikten, Spannungsfeldern und Zielkonflikten um?
Wie bleibe ich auch in herausfordernden Situationen beweglich und handlungsfähig?